Webseite eingeschränkt
Ihr Browser scheint nicht auf dem neuesten Stand zu sein.
Bei Darstellung und Bedienung kann es zu Beeinträchtigungen kommen.

Mehr Informationen

Saint Paul de Vence

Zwischen Zypressen und Palmen liegt die französische Stadt Saint Paul de Vence auf einem Felsvorsprung. Die Stadtmauern wurden bis 1547 unter König Franz I. erbaut und sind noch heute sehr gut erhalten. Das mittelalterliche Dorf ist mit seinen kleinen Häusern aus Stein, charmanten Brunnen und engen Gassen eines der schönsten Orte der Provence. Genau diese Schönheit war es, die zahlreiche Künstler und Berühmtheiten angelockt hat, wodurch das Städtchen von Kunstgalerien übersät wurde. Die Fondation Maeght, Kunstmuseum und selbst ein Kunstwerk von Marguerite und Aimé Maeght, ergänzt das künstlerische Angebot für seine 3456 Einwohnern und Touristen.